Fuyamu-Logo, Schriftzug

E-Learning-Plattform für Japanisch

Vom Japanische Kulturinstitut gibt es ein Anime/Manga-basierstes E-Learning-Angebot zum Japanischlernen.
Screenshot von der Website www.anime-manga.jp

Datum:

Von:


 

Aktiv seit: 2010

Im Netz:


 

Die E-Learning-Plattformen dient in erster Linie dazu, einzelne Phrasen und Wörter zu lernen. Vier erklärt wird hier nicht. Hinter „Charakter-Expressions“ verbergen sich ein Wörterbuch und ein Quiz, es werden Gramatikregeln und Namesnsuffixe erläutert und einige gängige Redewendungen genannt.

Bei „Expressions by scene“ gibt es Alltagssituations, die als Manga umgesetzt wurden und wo ihr euch die Sprechblasen der Charaktere vorlesen lassen könnt. Außerdem wird auch eine Übersetzung dieser angezeigt.

„Word quiz“ und „Kanji Game“ sind einfache, verschieden umgesetzte Vokabeltests.

Die ganze Website ist recht niedlich im Anime/Manga-Stil gestaltet und es macht Spaß, sich durch die einzelnen Sachen zu klicken. Zum ernsthaften Erlernen der japansichen Sprache ist sie jedoch nicht geeignet. Viel mehr scheint sie zum Ziel zu haben, euch ein paar Sätze und Wörter für den nächsten Japanurlaub an die Hand zu geben.

Jedoch ist speziell die umfangreiche Übersicht mit den dazu gehörigen Erklärungen der Namessuffixe auch für Leute sehr empfehlenswert, die sich etwas mehr mit der Sprache auseinandersetzten möchten.

Die Lernplattform ist in den Sprachen in Englisch, Spanisch, Französisch, Koreanisch und Japanisch verfügbar.

 

Wir erhalten für diesen Beitrag keine Bezahlung oder andere Form der Gegenleistung.